About Sipos Enikő

This author has not yet filled in any details.
So far Sipos Enikő has created 776 blog entries.

Kirchweih der Temeswarer Catharinenkirche

2020-11-27T11:42:05+02:0027 November 2020 - 11:40|Kategorien: Nachrichten|

Am Mittwoch, dem 25. November 2020 fand das Kirchweihfest der Pfarrkiche zur Hl. Catharina von Alexandrien, in Temeswar Innere Stadt. Die feierliche Hl. Messe wurde um 17.00 Uhr von Msgr. Johann Dirschl, Generalvikar, Stadtpfarrer zelebriert. Die Predigten sprachen: Msgr. Dirschl auf Deutsch, Kaplan Gábor Benedek Márton auf Ungarisch und Kaplan P. Cristinel Bălan OFMConv, auf Rumänisch. Das Evangelium verkündete Pfr. [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (17.)

2020-11-25T10:42:05+02:0025 November 2020 - 10:42|Kategorien: Nachrichten|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

2020-11-19T10:33:19+02:0019 November 2020 - 10:33|Kategorien: Nachrichten|

Botschaft der Präsidenten der EU-Bischofskonferenzen, darunter S.E. Aurel Percă, Erzbischof und Metropolit von Bukarest, Vorsitzender der Rumänischen Bischofskonferenz, an die Institutionen und Mitgliedstaaten der Europäischen Union Die Vorsitzenden der Bischofskonferenzen aller EU-Mitgliedstaaten richten am Mittwoch, 18. November 2020, eine Botschaft der Hoffnung und einen Aufruf zur Solidarität an die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten in diesem schwierigen und unsicheren [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (16.)

2020-11-13T10:54:50+02:0013 November 2020 - 10:54|Kategorien: Nachrichten|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (15.)

2020-11-10T14:24:32+02:0010 November 2020 - 14:20|Kategorien: Nachrichten|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

150 Jahre seit der Geburt des Diözesanbischofs von Temeswar, Dr. h.c. Augustin Pacha, in der römisch-katholischen Kirche in Moritzfeld gedacht

2020-11-05T12:46:21+02:005 November 2020 - 12:45|Kategorien: Nachrichten|

„Am 26. November 1870 in Moritzfeld im heutigen Kreis Karasch-Severin in einer banatschwäbischen Familie geboren, kam der junge Augustin Pacha seit Kindertagen in den Genuss einer guten Erziehung, um nach dem Abschluss der Volksschulklassen in seinem Heimatort auf die besten Schulen der damaligen Zeit nach Kecskemét, Temeswar und Szegedin geschickt zu werden. Er war das zwölfte [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (14.)

2020-11-05T12:25:51+02:005 November 2020 - 12:25|Kategorien: Nachrichten|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

Banater Bergland – Wieder Allerseelen-Kerzen auf den Friedhöfen

2020-11-04T09:57:10+02:004 November 2020 - 9:57|Kategorien: Nachrichten|

Seit Jahren werden die deutschen römisch-katholischen Friedhöfe im Banater Bergland am Allerheiligen und Allerseelentag im November immer ärmer an Friedhofsbesuchern und brennenden Kerzen. Viele von unseren Landsleuten betrübt das sehr. Darüber wurde auch oftmals in der Reschitzaer Monatsschrift „Echo der Vortragsreihe“ berichtet. Beim Lesen eines solchen Beitrags hat das Ehrenmitglied des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe [...]

Requiem in der Katharinenkirche, Temeswar I. Innere Stadt

2020-11-02T11:22:41+02:002 November 2020 - 11:22|Kategorien: Nachrichten|

Anläßlich des Hochfestes Allerheiligen, bzw. des Allerseelen-Gedenktages, zelebrierte Seine Exzellenz Josef Csaba Pál, am Montag, dem 2. November, um 8.00 Uhr einen Requiem für die Seelen der verstorbenen Bischöfe, Domherren, Priester und Gläubigen unserer Diözese. Es konzelebrierten Msgr. Johann Dirschl Generalvikar, Pfarrer in Temeswar I. Innenstadt, Domkapitular Nikola Lauš, Kanzleidirektor und Ökonom, Bischofssekretär László Bakó und [...]

Programm der Hl. Messen und Seelenandachten zu Allerheiligen und Allerseelen in einem Teil der Pfarreien der Diözese Temeswar – 2020

2020-10-31T14:16:17+02:0031 Oktober 2020 - 14:14|Kategorien: Nachrichten|

Erzdekanat an der Temesch Temeswar I – Innere Stadt: November: in der Pfarrkirche zur Heiligen Katharina werden die Messen nach dem gewöhnlichen Fest- und Sonntagsprogramm gefeiert: um 09.00 Uhr Ungarisch, um 10.00 Uhr Deutsch, um 11. Uhr Rumänisch; um 15.00 Uhr folgt eine Andacht für die Seelen der Verstorbenen im innenstädtischen Friedhof, bei der Kardinal-Schlauch-Kapelle, auf [...]

Go to Top