Banater Sommerkonzerte – zwischen Wiederentdeckung und Promovierung der katholischen Kirchenmusik in der Diözese Temeswar

2022-07-29T21:21:24+03:0029 Juli 2022 - 19:30|Kategorien: Nachrichten|

Vom 30. Juli bis am 6. August 2022 findet auch in diesem Jahr wieder die Reihe der "Banater Sommerkonzerte" statt, deren Seele und treibende Kraft der bekannte Banater Organist und Musikwissenschaftler Dr. Franz Metz ist, der heute in München lebt und uns in diesem Zusammenhang freundlicherweise ein kurzes Interview gewährt hat. Sehr geehrter Herr Dr. Franz [...]

Der Synodale Weg – Interview mit S.E. Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar

2022-03-04T14:49:16+02:004 März 2022 - 14:43|Kategorien: Allgemein|

Im Rahmen des vorliegenden Interviews, der als Thema den synodalen Pfad hat, schenkt uns S.E. Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar, einige Antworte bezüglich zweier Aspekte: wie entwickelt sich dieser Weg des synodalen Pfads in der Diözese Temeswar und welche Themen bereits die unterschiedlichen Gruppen in den Pfarreien besprechen konnten. Das Interview besteht aus zwei Teilen: [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (7.)

2020-08-21T09:49:51+03:0021 August 2020 - 9:39|Kategorien: Allgemein|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (6.)

2020-08-18T10:09:28+03:0018 August 2020 - 10:09|Kategorien: Allgemein|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (5.)

2020-08-12T16:09:38+03:0012 August 2020 - 16:09|Kategorien: Allgemein|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (4.)

2020-08-09T15:02:13+03:009 August 2020 - 15:02|Kategorien: Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten, Nachrichten|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

MARIA RADNA – 500 Jahre Zuflucht und Zuversicht, 200 Jahre seit der Konsekration der Basilika (3.)

2020-08-05T12:59:38+03:005 August 2020 - 12:58|Kategorien: Allgemein|

Maria Radna feiert heuer ein doppeltes Jubiläum: 500 Jahre seit der Errichtung der ersten Kapelle im damaligen Weinberg, am Ort der jetzigen Wallfahrtskirche, aber auch 200 Jahre seit der Kosekrierung des Gotteshauses durch den Erzbischof von Gran/Esztergom, durch den damaligen Fürstprimas Alexander Rudnay. Auch wenn die Gesundheitsvorschriften keine grossen Feierlichkeiten erlauben, kann der historische Moment nicht [...]

Berufung, Dienst, Mission – Pastorale Gedanken während der Pandemie (3.)

2020-05-26T14:42:24+03:0026 Mai 2020 - 13:40|Kategorien: Interviews, Interviews, Interviews, Interviews, Interviews, Interviews, Interviews, Interviews|

In schwierigen, kritischen Zeiten meinen oft die Menschen dass Grundwerte verloren zu sein scheinen. Sie schlummern unbemerkt im Schatten des Alltags, der täglichen Aufgaben, die manchmal für viel wichtiger als sie es in Wahrheit sind, gehalten werden. Die folgenden Reihen stehen dafür, daß unser Glaube nicht erschüttert werden kann! Heute sprechen wir mit Pfr. Gábor Czank, der aus [...]

Go to Top