Einer der bedeutendsten Tage der Karwoche ist der Gründonnerstag, das Fest der priesterlichen Berufung, des Sakraments der Priestertums und der Gründung der Eucharistie.
Am Gründonnerstag Vormittag, als Zeichen der Einheit im Glauben, feiern die Bischöfe zusammen mit den Priestern ihrer Diözesen ein Pontifikalamt, im Rahmen dessen sie ihre Gelübden, die sie bei ihrer Weihe abgelegt haben, erneuern.
Ein wichtiger Moment der Hl. Messe am Gründonnerstag ist die Weihe der Heiligen Öle, die im Laufe des Kirchenjahrs bei der Spendung der Sakramenten, bei der Weihe von Kirchen, Glocken, aber auch der Priester benutzt werden.
Heuer, fand in Temeswar die Weihe der Hl. Öle durch Seine Exzellenz Josef Csaba Pál um 10.00 Uhr in der Millenniums-Kirche, Pfarrei Temeswar II. Fabrikstadt statt. DasP ontifikalamt wurde live, auf der Facebook-Seite der Diözese übertragen. Zugleich, da der Quarantäne-Zustand aufgelöst wurde, aber mit strenger Einhaltung der geltenden sanitären Regelungen für die Vorbeugung der Infizierung mit COVID-19, konnten die Priester und Ordensleuten unseres Bistums sich physisch an der Hl. Messe beteiligen.