15.07.2021 - 30.08.2021
Egész napos


Das Banater Nationalmuseum und die Politechnische Universität Temeswar laden am 15. Juli 2021 um 18.00 Uhr zur Vernisage der Ausstellung „Das Patrimonium im Rampenlicht – Die Fabrikstadt. Welten in Schicksale“ im Theresien-Bastion, Martin-Luther-Str. 4 ein. Durch die Interviews der Gruppe für Oralgeschichte und kulturelle Antropologie, koordiniert seit 1998 von Frau Smaranda Vultur, können Sie in der Atmosphäre der Fabrikstadt von anno dazumal betreten. Im Rahmen der Ausstellung wird auch die monumentale Pfarrkirche diesen Stadtteils – die Millenniumskirche, die der Gottesmutter Maria geweiht ist – präsentiert. Diese kann man sowohl durch passende Texte, aber auch im Rahmen einer Video, die innerhalb des einzigartigen Gotteshauses aufgenommen wurde, bewundert. Die klassisch aufgebaute Ausstellung im Bastion und die Ausstellung auf Strassentafeln können vom 16. Juli bis am 30. August 2021 besucht werden. Mehr zum Projekt erfahren sie auf der Web-Seite des Projekts spotlight-timisoara.eu und auf den virtuellen Apps.