06.09.2019 - 08.09.2019
Egész napos


Am 8. September steht im Kalender der christlichen apostolischen Kirchen das Fest der Geburt unserer lieben Jungfrau Maria – Mariä Geburt. An diesem Fest nehmen viele Gläubigen an verschiedene Wahlfahrten nach Mariensanktuare teil. Im Bistum Temeswar fahren in den kommenden Tagen die meisten Wahlfahrer nach Maria-Radna. Das Programm der Hl. Messen in der Basilika sind folgende:

FREITAG, 6. SEPTEMBER 2019
17:00 Uhr – Hl. Messe in bulgarischer Sprache
18:00 Uhr – Hl. Messe in rumänischer Sprache
19:00 Uhr – Hl. Rosenkranz gefolgt von Eucharistische Anbetung in bulgarischer Sprache

SAMSTAG, 7. SEPTEMBER 2019
8:00 Uhr – Hl. Messe in bulgarischer Sprache für die Wallfahrer aus Alt-Beschenowa
9:00 Uhr – Hl. Messe in bulgarischer Sprache für die Wallfahrer aus Breștea
10:00 Uhr – Hl. Messe in bulgarischer Sprache für die Wallfahrer aus Winga
13:00 Uhr – Hl. Messe in byzantinisch-rumänischen (griechisch-katholischen) Ritus
14:00 Uhr – Kreuzwegandacht in bulgarischer Sprache
15:30 Uhr – Kreuzwegandacht für die griechisch-katholischen Gläubigen (rumänischer Sprache)
17:00 Uhr – Hl. Messe in ungarischer Sprache
18:00 Uhr – Hl. Messe in kroatischer Sprache
19:00 Uhr – Hl. Messe in rumänischer Sprache
20:00 Uhr – Hl. Rosenkranz in 4 Sprachen und Prozession mit dem Gnadenbild
21:30 – 05:00 Uhr – Gebetsnacht und Eucharistische Anbetung (die Basilika bleibt die ganze Nacht, fürs Gebet, offen)
24:00 Uhr – Hl. Messe in rumänischer Sprache, an die vor allem die Gläubigen der Roma-Ethnie eingeladen sind

SONNTAG, 8. SEPTEMBER 2019
7:30 Uhr – Hl. Messe in kroatischer Sprache
9:30 Uhr – Hl. Messe in ungarischer Sprache
10:00 Uhr – Hl. Messe in byzantinisch-rumänischen (griechisch-katholischen) Ritus im „Marien-Park” (hinter der Basilika)
11:00 Uhr – Pontifikalamt in rumänischer, ungarischer und deutscher Sprache zelebriert von Seiner Exzellenz Josef Csaba Pál, Diözesanbischof von Temeswar.
13:00 Uhr – Hl. Messe in rumänischer Sprache
19:00 Uhr – Hl. Messe in rumänischer Sprache