06.03.2019
Egész napos


Am 6. März 2019 feiert die Katholische Kirche weltweit ASCHERMITTWOCH. Mit diesem Tag fängt die vorösterliche Fastenzeit an, eine tiefe Vorbereitungszeit auf das Hochfest der Auferstehung Jesu Christi. Der Aschermittwoch ist für die katholischen Gläubigen ein strenger Fast- und Abstinenztag, mit dem man eigentlich die Einkehr-, Versöhnungs- und Meditationszeit begint. An diesem Tag wird in allen katholischen Pfarrkirchen die Segnung der Asche gefeiert, die dann den Gläubigen, in Kreuzform, als Symbole der Busse auf die Stirn auferlegt wird.