24.05.2019 - 26.05.2019
Egész napos


Das erste Diözesanjugendtreffen wurde 1997 vom Bistum Temeswar auf Initiative von Pfr. János Kapor, damas Diözesanjugendseelsorger, heute Pfarrer in Temeswar II Fabrikstadt, organisiert. Diese tradition fortsetzend, veranstaltet die Diözese Temeswar, durch das Diözesanjugendzentrum, in der Zeitspanne 24.-26. Mai 2019 ein neues Diözesanjugendtreffen. Beim Ereignis sind etwa 200 Jugendliche erwartet, die aus allen Pfarreien des Bistums stammen – aus den Kreisen Arad, Temesch, Karasch-Severin und Mehedinți. Das Programm bietet eine reiche Auswahl von spirituelle, sportive und kulturelle Aktionen auf Rumänisch und Ungarisch, wie folgend an:

Freitag, 24. Mai

Bis 18.00 Uhr – Ankunft und Einschreibung im Innenhof des Römisch-Katholischen Lyzeums Gerhardinum
19:00 Uhr – Abendessen
19.30 Uhr – Kleingruppentätigkeiten, näheres Kennenlernen der Teilnehmer
22.00 Uhr – Abendgebet.

Samstag, 25. Mai
8.00 Uhr – Heilige Messe in der Piaristenkirche
8.30 Uhr – Frühstück
10.00 Uhr – Kathechesen, auf Rumänisch und Ungarisch
11.00 Uhr – Pause
11.30 Uhr – Kleingruppengespräche
12.30 Uhr – Plenumvorstellung der Kleingruppengespräche
13.30 Uhr – Mittagessen
14.00-17.45 Uhr – Verschiedene Ateliers
18.00 Uhr – Buchvorstellung: DoCat
19.00 Uhr – Abendessen
21.00 Uhr – Eucharistische Anbetung

Sonntag, 26 Mai

8.15 Uhr – Frühstück
9.00 Uhr – Feedback
10:00 Uhr – Pontifikalamt in der Piaristenkirche mit S.E. Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar.
11.30 Uhr – Mittagessen