GRÜNDONNERSTAG, 1. April 2021, um 10.00 Uhr zelebriert Seine Exzellenz Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar die Chrisammesse in der Millenniumskirche, Temeswar II. Fabrikstadt. Während dieser Eucharistiefeier werden die Heiligen Öle geweiht, die im Laufe des Jahres zur Spende der verschiedenen Sakramenten benutzt werden: das hl. Öl der Kathechumenen – benutzt bei der Taufe, das hl. Öl der Kranken – benutzt bei der Krankensalbung, die hl. Chrisam – benutzt bei der Taufe, bei der Firmung und bei der Priesterweihe. Diese Heilige Messe ist im ganzen Kirchenjahr einzigartig, da alle Priester der Diözese, im Zeichen der Kollegialität daran teilnehmen. Die Priester werden während der hl. Messe ihre Weihegelübden erneuern. Die Hl. Messe wird dreisprachig vom Hauptzelebrant, Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar zelebriert werden.

KARFREITAG, 2. April 2021: Seine Exzellenz Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar zelebriert die Gedenkfeier des Leidens und des Todes Jesu Christi um 16.00 Uhr in der Pfarrkirche von Ferdinandsberg. Bevor, um 15.30 Uhr, beten die Gläubigen den Kreuzweg.

KARSAMSTAG, 3. April 2021: Die Feier der OSTERVIGIL (AUFERSTEHUNG) findet heuer um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche zu Fatschet statt. Der Hauptzelebrant ist Seine Exzellenz Josef Csaba Pál, Bischof von Temeswar.

OSTERSONNTAG, 4. April 2021: HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN. OSTERN
Am Ostersonntag, dem 4. April 2021 um 11.30 Uhr, wird Seine Exzellenz Josef Csaba Pál das Pontifikalamt des Osterfestes in der Pfarrkirche von neu-Moldova feiern.

Die hl. Messen und spezifischen Feiern werden live auf der Facebook-Homepage der Römisch-Katholischen Diözese Temeswar übertragen:

https://www.facebook.com/Episcopia-Romano-Catolică-TimișoaraBistum-TemeswarTemesvári-Egyházmegye-1786562278280073

Allen Christgläubigen wünschen wir auf diesem Wege Gottes reichen Segen und ein gnadenreiches Osterfest vom Auferstandenen Heiland Jesus Christus.